Bitumen vom Fußboden abschleifen

Lesedauer 4 Minuten

Bitumen vom Fußboden abschleifen

Wann muss man Bitumen vom Fußboden abschleifen? Bitumen wird als Schutzanstrich oder dickflüssig zum sogenannten Einschlämmen von größeren Rissen und Fugen in der Abdichtungstechnik verwendet. Auch als Haftkleber für Dachbahnen ist Bitumen ein gängiges Material.

Die Eigenschaften von Bitumen sorgen dafür, dass es extrem widerstandsfähig bei verschiedensten Temperaturen ist. Bitumen schützt vor Feuchtigkeit und wird oft für Abdichtungen von Böden, Dächern und Decken verwendet.

Auch wenn Bitumen zum Abdichten oft eine sehr gute Wahl ist, kann man die klebrige Masse umso schwerer wieder entfernen. Dieses sogenannte thermoplastische* Material wird bei Hitze weich bzw. zäh klebrig. Und genau das ist auch das Problem beim Bitumen abschleifen.

Bitumen vom Boden abschleifen

Speziell die thermoplastischen Eigenschaften sind ein Nachteil beim Entfernen von Bitumen von beschichteten Oberflächen.

Thermoplaste sind Kunststoffe, die sich unter bestimmten Temperaturen verformen lassen. Thermoplastisches Material kann durch Erwärmen wieder flüssig gemacht werden, obwohl es normalerweise starr ist.

Bitumen abschleifen

Kalten Bitumen mit Hammer und Meißel entfernen

Die günstigste Methode, um Bitumen zu entfernen sind Handwerkzeuge wie Hammer und Meißel.

Dies kann auf kleinen Flächen funktionieren. Es ergibt allerdings keinen Sinn, Bitumen manuell vom Boden zu entfernen. Man würde unendlich viel Zeit und Muskelkraft benötigen – sofern diese Vorgehensweise überhaupt funktioniert.

Der Estrich wird dabei auch oftmals zerstört, sodass man nach dem Bitumen mit Hammer und Meißel entfernen teure Ausgleichsmasse auftragen muss.

Bitumen erwärmen und mit Spachtel entfernen

Wenn der Bitumen mit einem Gasbrenner erwärmt wird, verfällt dieser wieder in einen zähen bis flüssigen Zustand.

Wir raten von dieser Methode dringend ab, da Bitumen aus Erdöl besteht und erwärmt schwer gesundheitsschädlich ist. In geschlossenen Räumen ist das Erwärmen von Bitumen mit einem Gasbrenner unbedingt zu vermeiden.

Sollte man sich doch dazu entscheiden, Bitumen zum entfernen zu erwärmen, ist unbedingt eine geschlossene Gasmaske zu tragen.

Bitumen erwärmen zum Entfernen

Bitumen schleifen

Dies ist die schnellste und gesündeste Methode, für das Bitumen vom Boden effektiv entfernen. Das Abschleifen von Bitumen funktioniert mit den richtigen Geräten kinderleicht. Es gibt jedoch beim Bitumen abschleifen ein paar Dinge zu beachten, auf die wir hier näher eingehen.

Wie dick ist der Bitumen?

Die Schichtstärke ist entscheidend dafür, ob der alte Bitumen vom Boden abgeschliffen werden kann. Ist es nur ein Bitumen-Schutzanstrich**, kann man ihn mit einem 230V Betonschleifer und einer Spezial-Schleifscheibe abschleifen.

Der Vorteil ist, dass der Betonschleifer für Bitumen nur 58kg wiegt und in einem PKW transportiert werden kann. Der Durchmesser der Schleifscheibe beträgt 250mm, wodurch sich auch größere Flächen leicht bewältigen lassen.

Beim Abschleifen von Bitumen muss eine Absauganlage am Betonschleifer angeschlossen werden, um den abgeschliffenen Bitumen aufzusaugen. Wir bieten den Betonschleifer zum Bitumen entfernen mit der passenden Absauganlage im Set zur Miete an.

ab 139,00  inkl. 19% MwSt. / 24-Stunden


Abschleifen von:
  • Beton, Estrich, Fliesenkleber, Teppichkleber, Parkettkleber und Beschichtungen.
Betonschleifer:
  • Ø250mm Schleifdurchmesser
  • max. Schichtdicke: 6mm
  • Flächenleistung: 50-100m² / Tag
  • 230V / 61kg
H-Klasse Absauganlage:
  • 2-Turbinen
  • HEPA-Filtersystem mit 99,8% Effizienz
  • 100% staubfrei arbeiten
  • Longopac-Endlosbeutel
  • 230V / 39kg

**Bei einem Schutzanstrich sprechen wir von einer hauchdünnen Schicht, die nicht dicker als ein Farbauftrag ist. Ist der Bitumen dicker muss schwereres Gerät her.

Dickschichtigen Bitumen vom Boden abschleifen

Bitumen Schleifmaschine für Böden mieten

ab 219,00  inkl. 19% MwSt. / 24-Stunden


Agressives Abschleifen von:
  • Beton, Estrich, Fliesenkleber, Bitumen, Epoxy, Ausgleichsmasse
Betonschleifer:
  • Ø250mm Schleifdurchmesser
  • max. Schichtdicke: 12mm
  • Flächenleistung: 70-120m² / Tag
  • 400V/16A / 146kg
H-Klasse Absauganlage:
  • 3-Turbinen
  • HEPA-Filtersystem mit 99,8% Effizienz
  • 100% staubfrei Arbeiten
  • Longopac-Endlosbeutel
  • 230V / 63kg

Hier kommt der 400V Betonschleifer für Bitumen entfernen zum Einsatz. Dieser benötigt eine rote 400V 16A CEE-Steckdose*** und wird mit Kraftstrom (oder dem sogenannten „Starkstrom“) betrieben. Kraftstrom hat den Vorteil, dass dieser die Power von drei einzelnen Steckdosen vereint.

Der Motor der 400V Bitumen Schleifmaschine zur Miete ist stärker als der 230V Motor. Er bleibt nicht beim Abschleifen von Bitumen stecken. Zu der Power des Motors kommt das Gewicht des Bitumenentferner zum Mieten. Dieser wiegt 146kg und ist sehr kopflastig. Das bedeutet, dass viel Gewicht auf den Schleifteller drückt und das Bitumen leicht abgeschliffen werden kann.

Der Nachteil am Bitumenschleifer zur Miete ist allerdings, dass dieser nicht mehr in einem PKW transportiert werden kann. Auch die zugehörige Absauganlage, die zum Bitumen abschleifen unerlässlich ist, ist größer und passt in keinen PKW. Der Transport muss in einem geschlossenen Anhänger, Bulli oder Sprinter erfolgen. Alternativ bieten wir auch die Lieferung und Abholung im Umkreis von 30km an.

Ist keine rote 400V CEE Steckdose vorhanden, kann eine Elektrofachkraft diese temporär vom Herdanschluss oder Sicherungskasten verlegen. Laien haben am Strom nichts zu suchen!

Alles hat seine Grenzen – auch die schwere und leistungsstarke 400V Bitumen-Schleifmaschine zur Miete. Ist der Bitumen mehrere Zentimeter stark, funktioniert das Abschleifen nicht! Hier müsste man den Bitumen mit einer schweren Betonfräse und Schällamellen abschälen.

Schleifscheibe zum Bitumen Abschleifen

Im Internet kursieren verschiedene Gerüchte, dass Diamant-Schleifscheiben auch für das Bitumen abschleifen geeignet sind. Dies führt schnell zu falschen Annahmen, da eine Schleifscheibe mit Diamantbesatz beim Schleifen von Bitumen sofort verkleben würde.

Wir erinnern uns, dass Bitumen ein thermoplastisches Material ist und bei Erwärmung wieder weich bis flüssig wird. Durch das Bitumen Abschleifen entsteht wärme und der erwärmte Bitumen würde die normale Diamant-Schleifscheibe sofort verkleben.

Es gibt jedoch Spezial-Schleifscheiben, die für thermoplastische Materialien geeignet sind. Für das Bitumen vom Boden abschleifen führen wir verschiedene Schleifscheiben mit Kratzelementen – die angeschlossene Absauganlage saugt das abgekratzte Bitumen sofort auf. Dabei verklebt die Scheibe nicht!

PKD-Split Schleifscheibe

PKD-Split Schleifscheibe für dünnschichtigen Bitumen

PKD-Block Schleifscheibe für Bitumen

PKD-Block Schleifscheibe für dickschichtigen Bitumen

Ist der Boden vom Bitumen befreit, kann je nachdem, was verlegt werden soll sofort weiter gearbeitet werden.

Sprich uns für Fragen zu diesem Thema und den zugehörigen Maschinen gerne an!